Bardenhagen-Gruppe

Bardenhagen jetzt Fachbetrieb Rohrfrosten

Seit über 20 Jahren ist Bardenhagen im Frosten von Rohrleitungen mittels Flüssigstickstoff bzw. Kohlendioxid aktiv. Da lag es nahe, sich auch von offizieller Stelle bestätigen zu lassen, dass alle notwendigen gesetzlichen und arbeitssicherheitstechnischen Standards bei diesem Verfahren, das auch als Rohrvereisen bekannt ist, eingehalten werden – denn gerade das Arbeiten mit Flüssigstickstoff birgt Gefahren.

waagerechtes Rohrfrosten senkrechtes Rohrfrosten Eispfropfen DN 300 nach dem Rohrvereisen

Der TÜV Rheinland hat nunmehr nach einer mehrmonatigen Prüfung bestätigt, dass alle operativen Bardenhagen-Gesellschaften die Voraussetzungen erfüllen und somit entsprechend DGUV-I 203-040 Fachbetrieb für Rohrfrosten sind. Geprüft wurden neben den relevanten Abschnitten im Qualitätsmanagementhandbuch, der Verfahrensanweisung zum Rohrvereisen und der verwandten Ausrüstung auch das eingesetzte Personal, das außerdem eine Schulung bei der Firma Linde durchlaufen hat und unter Aufsicht von Herrn Wolfgang Schmidt vom TÜV Rheinland praktische Vorführungen von verschiedenen Rohrfrostungen vornehmen musste.

Seit dem 31.03.2017 sind alle operativen Bardenhagen-Gesellschaften zertifizierte Fachbetriebe für das Rohrfrosten.

Weitere Informationen zum Thema Rohrfrosten

Fachbetrieb Rohrfrosten

 Fachbetrieb für das RohrfrostenBescheinigung über die organisatorischen und personenbezogenen Anforderungen als Fachbetrieb für das Rohrfrosten von in Betrieb befindlichen Teilen entsprechend DGUV-I 203-040 (bisher BGI/GUV-I 5066).

  • Bardenhagen Maschinenbau GmbH & Co. KG, Horneburg
  • Bardenhagen Rhein Ruhr GmbH & Co. KG, Bergheim
  • Bardenhagen Instandhaltung Holstein GmbH, Hemmingstedt
  • Bardenhagen Maschinenbau Oder GmbH, Schwedt

Format PDF, 121 KB
Download

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok