Bardenhagen-Gruppe

Flanschvermessung

Flanschvermessung Flanschvermessung

Viele der Dienstleistungen von Bardenhagen betreffen Rohrleitungssysteme, in denen Flansche eine große Rolle spielen. Das Verbindungselement Flansch muss 2 Rohre so verbinden, dass zum einen Dichtigkeit gewährleistet ist und zum anderen keine übermäßigen Spannungen entstehen. Der Bolting Service von Bardenhagen dient beispielsweise dazu, genau diese Ziele zu erreichen. Aber durch mehrjährigen Gebrauch, Schweißarbeiten oder durch die Lagerung entstehen mit der Zeit Spannungen und Verformungen. Die Flanschvermessung soll dem störungsfreien Betrieb über lange Zeit dienen.

Eine Flanschvermessung mittels eines Rotationslasers ermöglicht es, auch Flansch mit einem sehr großen Durchmesser in Bezug zu einer Referenzebene zu vermessen, indem der Laser am oder vor dem Flansch befestigt wird und der rotierende Laserstrahl sich wie eine Scheibe über dem Flansch bewegt. An verschiedenen Messpunkten wird dann mit einem Empfänger der Abstand der Laserebene zum eigentlichen Flansch gemessen.

Von Anfang (Systemaufbau) bis Ende (Auswertung mittels einer 2D oder 3D Grafik) dauert die Vermessung eines Flansche mit über 100 Messpunkten weniger als eine halbe Stunde. Ein Protokoll im PDF oder Excel-Format wird automatisch erstellt. Der Rotationslaser kann auch so erweitert werden, dass neben der reinen Vermessung der Flanschebene die Parallelität von zwei Flanschen vermessen und verglichen werden kann.

Eine Flanschvermessung durch Bardenhagen sorgt dafür, dass der ordnungsgemäße und störungsfreie Anlagenbetrieb gesichert ist – durch dichte und ordnungsgemäß verspannte Flanschverbindungen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok