Bardenhagen-Gruppe

Werkstattarbeiten und Lohnfertigung

Werkstattarbeiten und Lohnfertigung Werkstattarbeiten und Lohnfertigung

Als Dienstleister für die Instandhaltung von Industriebetrieben verfügt Bardenhagen nicht nur über weitreichende Kompetenzen und Technologien zur Erbringung von Dienstleistungen on site, also vor Ort in den Anlagen unserer Kunden, sondern auch über rund 4000 m² für die Metallbearbeitung bestens ausgestattete Werkstattflächen an vier Standorten im Bundesgebiet.

Traditionell sind die Werkstätten besonders dafür ausgerüstet, mit erfahrenen Drehern an konventionellen Bearbeitungsmaschinen Reparatur– und Instandsetzungsarbeiten auszuführen. Der Schwerpunkt liegt hier auf der individuellen Problemlösung für unsere Kunden. In letzter Zeit wurde aber auch der Bereich der Lohnfertigung konsequent ausgebaut.

Die mit rund 1.700 m² größte Werkstatt der Bardenhagen-Gruppe in der Unternehmenszentrale in Horneburg ist am besten ausgestattet. Flaggschiffe für die konventionelle Bearbeitung sind hier die große Karusselldrehmaschine, auf der Werkstücke mit einem Durchmesser von 3.200 mm und 1600 mm Höhe bearbeitet werden können, und das große Bohr- und Fräswerk mit Werkstückgrößen von maximal 1200 mm x 1000 mm x 1500 mm. Außerdem ist eine breite Flotte von kleineren Bearbeitungsmaschinen vorhanden, mit denen alle anfallenden Reparaturarbeiten für unsere Kunden ausgeführt werden können. Für die Überholung von Armaturen ist ein separater Schleifraum mit diversen Läppmaschinen eingerichtet. Selbstverständlich sind auch die erforderlichen Prüfstände vorhanden, mit denen die Armaturen nach der Instandsetzung auf ihre Dichtigkeit, Funktion und - speziell bei Sicherheitsventilen - auf korrekte Einstellung geprüft werden können.

Typische Reparaturarbeiten, die dort ausgeführt werden, sind die Überholung und Instandsetzung von Armaturen, Getrieben, Pumpen und Rührwerken oder ähnlichen Bauteilen. Fehlende oder zu ersetzende Komponenten werden entweder vom Originalhersteller bezogen oder in der Werkstatt passend auf Maß gefertigt. Abgetragene Oberflächen können durch zertifizierte Auftragsschweißung (Hartpanzern) wieder hergestellt werden.

Zu den regelmäßig durchgeführten Arbeiten gehören:

  • Bearbeitung von Vorkammerhauben
  • Bearbeitung von Schwimmköpfen
  • Bearbeitung von Wärmetauscherdichtflächen
  • Bearbeitung von Ersatzteilen für Armaturen
  • Reparaturdreh- und –fräsarbeiten
  • Lohnfertigung von Ersatzteilen für spezielle Anwendungen

Neben den Reparaturarbeiten bietet Bardenhagen in seinen Werkstätten auch die Lohnfertigung von neuen Komponenten oder Bauteilen an. Die moderne Ausstattung mit CAD / CAM Systemen ermöglicht auch die Fertigung von Einzelstücken und Kleinserien in Lohnfertigung. Wir verfügen hier auch über die Möglichkeit, Komponenen in 3D zu scannen und darauf aufbauend neu für unsere Kunden zu fertigen.

Flaggschiff im Bereich der Lohnfertigung ist das leistungsfähige DMG Mori 5-Achs-Bearbeitungszentrum DMF 260/11 mit Drehtisch. Auch diese Maschine ist mit Verfahrwegen von 2.600 * 1.100 * 900 mm gezielt für die Bearbeitung großer Werkstücke ausgelegt.

Zu den regelmäßig durchgeführten Aufträgen im Bereich der Lohnfertigung gehören:

  • Fertigung von Rohrböden für Wärmetauscher (Rund und Rechteckig)
  • Fertigung im allgemeinen Maschinenbau
  • Fertigung im Sondermaschinenbau
  • Fertigung von Einzelbauteilen
  • Fertigung von Kleinserien

Ihr Ansprechpartner:

Max Wilt
Betriebsleiter Armaturen/Fertigung
Telefon  : 04163 / 809 40 - 27
Telefax. : 04163 / 809 40 - 69
Handy:0171/3343491
e-mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok