Bardenhagen-Gruppe

Komposit Reparaturen

Komposit Reparaturen | Laminieren Komposit Reparaturen | Auftragen von pastösen Komposit Werkstoffen

Komposit Werkstoffe – ein Komposit ist eine Kombination von Werkstoffen, die sich bei einer genauen Untersuchung sofort unterscheiden lassen – treten in der Natur häufig auf, Knochen und Holz sind hier nur 2 Beispiele. Die Verbindung von zwei oder mehr Materialien in einem Komposit Werkstoff hat dann unterschiedliche Eigenschaften als die einzelnen Komponenten. In den letzten Jahrzehnten ist es durch beständige Forschung gelungen, Komposit Werkstoffe nach Maß herzustellen, die unterschiedlichen industriellen Anwendungen genügen, häufig durch die Kombination von steifen Fasern mit einer elastischen Vernetzung.

Als leichte, aber trotzdem feste Materialien haben Komposit Werkstoffe in den letzten Jahrzehnten immer mehr Bedeutung in der Industrieproduktion gefunden und sind beispielsweise aus der Automobilproduktion nicht mehr wegzudenken. Erst seit einigen Jahren aber finden Komposit Reparaturen, die diese innovativen Werkstoffe nutzen, auch in der industriellen Instandhaltung immer häufiger ihre Anwendungen.

Komposit Reparaturen können in der präventiven Instandhaltung, aber auch in der wiederherstellenden Instandhaltung zur Anwendung kommen. In der präventiven Instandhaltung von Rohrleitungssystemen kann die zu befürchtende Leckage einer Rohrleitung, die durch Erosion oder Korrosion ihre geforderte Mindestwandstärke unterschritten hat, durch das sogenannte Laminieren verhindert werden, eine Komposit Reparatur, bei der die ursprüngliche Rohrwandstärke durch das Umwickeln einer in Epoxidharz getränkten Glas- oder Karbonfaserbandage wiederhergestellt wird. Dadurch wird eine Leckage mit der einhergehenden Notreparatur oder sogar einem Anlagenstillstand dauerhaft verhindert. Diese Komposit Reparatur verhindert so präventiv eine Leckage und ist beim TÜV als dauerhafte Reparatur anerkannt.

Eine weitere Anwendung von Komposit Reparaturen findet sich in der wiederherstellenden Instandhaltung: Beschädigte Metalloberflächen wie Wellen oder Lagersitze können durch das Auftragen von pastösen Komposit Werkstoffen nach dem Aushärten zerspanend bearbeitet werden, so dass die ursprüngliche Form und damit auch die Funktion wiederhergestellt wird.

Bardenhagen arbeitet schon seit mehr als 25 Jahren mit Komposit Reparaturen und ist anerkannter und zertifizierter Anwender von renommierten Herstellern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok