Bardenhagen-Gruppe

Kunden | Pipelines

Anlagenbau Anlagenbau

Pipelines sind besonders in der Petrochemie beispielsweise in Raffinerien die bewährte und komfortable Art des Transportes unterschiedlichster Medien. Der kontinuierliche Transport von Rohöl oder Erdgas bestimmt die Vorteile der Pipelines gegenüber anderen Transportwegen und -möglichkeiten. Darüber hinaus bieten die Transportleitungen ein hohes Maß an Sicherheit bei entsprechender Wartung. Durch die Geschlossenheit der Systeme und die relativ hohe Transportsicherheit leisten Pipelines auch einen Beitrag zum Umweltschutz, da das Austreten von transportierten Medien eher unwahrscheinlich ist, sofern die Rohrleitungen sicher und fachgerecht angelegt sind.

Der gleichmäßige Transportfluss wird entsprechend der zu transportierenden Flüssigkeiten oder Gase durch Pumpstationen (bei Erdöl) oder durch Verdichterstationen (bei Gas) gewährleistet. Diese Pump- oder Verdichterstationen sind in regelmäßigen Abständen in den Verlauf der Pipeline integriert.

Für viele Anwender in den Raffinieren stellen die aufwändigen und oftmals langwierigen Genehmigungsverfahren und die Genehmigung entsprechender Bauvorhaben schwierige Hürden bei der Errichtung von Pipelines, beispielsweise zwischen verschiedenen Werksteilen, dar. Der Nachteil dieser umständlichen Prozedere wird jedoch durch die stabile und unabhängige Funktion der Pipeline-Systeme im Regelfall wieder aufgehoben. Bei fachgerechter und planmäßiger Wartung ist die Pipeline für den stationären Betrieb in der Petrochemie die komfortabelste Lösung zum Transport auch stark aggressiver Medien.

Der Transport von Rohöl oder Gas in den Pipelines erfolgt häufig unter hohem Druck, der die Systeme oftmals bis an die Leistungsgrenzen führt. Korrosion und Abrasion zehren die Restwandstärken auf. Daher sind hier neben besonderen Maßnahmen der Systemsicherheit auch regelmäßige Kontrollen und Wartungen erforderlich, um Havarien mit Leckagen und entsprechend gefährlichen Verunreinigungen von Wasser, Luft und Boden möglichst im Vorfeld zu vermeiden. Aber auch im Falle von Havarien sind die Betreiber gehalten, umgehend Reparaturen an betroffenen Leitungsabschnitten vorzunehmen.

Als spezialisiertes Unternehmen für die Wartung und Reparatur an Leitungen, die teils auch unter hohem Druck arbeiten, bietet Bardenhagen für die Betreiber von Pipelines ein komplexes Leistungsangebot von der regelmäßigen Wartung über den Service bis hin zu planmäßigen oder unvorhergesehenen Reparaturen an Pipelines.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok